Das Date Nr. 1

Neulich beim Volleyballtraining schauten uns eine Gruppe Männer beim Trainieren zu. Eigentlich ist das ganz normal, da Volleyball ein beliebter Sport bei Männern ist, wenn ihn Frauen ausüben. ;)

Doch dann beim nächsten Training kam nur noch einer aus der Gruppe und beim nächsten Training wieder dieser eine Typ. Als ich dann zur Umkleide ging, sprach mich der Typ an. Er sah nicht schlecht aus, war größer als ich(was manchmal ein Wunder ist, weil ich 1,80m groß bin) und hatte ein nettes Lächeln. Ich muss aber dazu sagen, dass ich ein sehr wählerischer Mensch bin, was ich mir, denke ich auch leisten kann. Er fragte mich, ob ich nach dem Training was vorhabe und ich eventuell mit ihm einen Kaffee trinken gehen würde. Doch leider musste ich ablehnen, weil ich erstens selber schon verabredet war und zweitens ich ganz sicher nicht nach dem Training zu einem Date gehe.

Ich gab ihm meine Nummer und verschwand in der Umkleide.

Gestern rief er an und bat mich um ein Date. Natürlich sagte ich zu, da ich ihn ja süß fand, aber trotzdem bin ich mit den Jahren so pessimistisch geworden, dass ich schon von vorneherein glaubte, dass das Date ein Desaster wird. Aber es kam ganz anders.

Kaffee trinken

Heute trafen wir uns auf einen Kaffee bei Meyerbeers und redeten anfangs noch etwas schüchtern und mit der Zeit ununterbrochen, da wir sofort auf einer Wellenlänge waren.

Er erzählte mir, dass er Webdesigner bei einer großen Firma und er absolut glücklich mit seinem Leben sei.Nur die Richtige habe er noch nicht gefunden. Als er das sagte, wurde ich rot, das ist ein großer Makel an mir, ich werde bei jedem Bisschen rot und kann es nicht kontrollieren. In der Schule wurde ich damit immer gehenselt, aber irgendwann wurde aus dem Entchen ein Schwan und die meisten bewunderten mich eher, als auf die Röte in meinem Gesicht zu achten. Außerdem entdecke ich schnell die Wunder des Rouges und seitdem geht es eigentlich. Nur bei Dates oder wichtigen Gesprächen werden nicht nur meine Wangen, sondern mein ganzer Kopf rot. Aber die meisten finden das eher niedlich als amüsant und seit ich das weiß, geht es auch mit der Röte. 

Übrigens heißt der tolle Typ Daniel und ist 34 Jahre alt, also perfekt für mich. Wir haben uns gleich für ein nächstes Date verabredet, diesmal bei ihm zu Hause, ihr wisst sicher worauf das hinauslaufen wird oder?

 
Mein Leben

Hallo ihr Lieben,

ich bin Sara.

Ich arbeite bei einer bekannten Autovermietung im Bereich Kundenbetreuung und habe damit zwar nicht meinen absoluten Traumberuf ergattert, aber einen Job der Spaß macht und gut bezahlt wird.

Ich bin 30 Jahre alt und habe leider keine Kinder, nur eine Katze namens Mimi. Da ich auch momentan Single bin, wird das wohl erst einmal nichts mit Kindern. Ich war 5 Jahre in einer festen Beziehung,bis wir uns dann trennten und seitdem bin ich Single.

Mein Sport 

Ich möchte hier einen Blog über mich und mein Leben schreiben. Welche interessanten Kunden ich betreue und wie viel Platz mein Hobby in meinem Leben einnimmt. Ich spiele nämlich Volleyball und das nicht unbedingt schlecht.

Also es freut mich, wenn hier eingie meinen Blog lesen und ich ein bisschen Feedback bekomme.

Fortsetzung Seite
◄ Vorherige Module 1
2





Kommentare:  |  Zur Mobilversion |  Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen von Privatpersonen. Magnoto ist hierfür nicht verantwortlich.